Unsere Sponsoren

WE WANT YOU!

Tag der offenen Tür 01.02.2020

Start in die neue Saison 2020!

114100d1716480326598d9fe45441c9e03dd5e_.jpeg
Am kommenden Sonntag starten unsere Teams in die neue Spielzeit der ISHD.

Im Vorfeld gab es im Winter vieles zu planen und natürlich auch einige Entscheidungen zu treffen . Fangen wir bei dem Nachwuchs an . Bei den Schülern haben wir leider wie in den letzen 2 Jahren auch einen sehr dünn besetzten Kader, der uns die Entscheidung das Team zu melden nicht leicht gemacht hat . Durch unseren sehr engagierten Trainer Thomas Drappatz und das Engagement seiner Frau Janine konnten wir die Eltern und die Kids für einen Ligabetrieb begeistern . Ziel wird es sein die Spieler weiterzuentwickeln und das Team weiter auszubauen . 

Die Jugend wird von unserem langjährigen Trainer und erfolgreichen Herren Spieler Joel Erkens trainiert . Hier haben wir eine ähnliche Situation wie bei den Schülern, dennoch sollten man die young Dogs nicht so schnell abschreiben . 

Bei den Junioren gab es nach einem hervorragenden 2. Platz in 2019 und den damit verbundenen Aufstieg eine erfreuliche, aber auch schwierige Entscheidung zu treffen . 1. Liga!? Ja oder nein ? Trainer, Spieler und der Vorstand haben sich einheitlich für das Abenteuer 1. Liga entschieden. Durch 3 weitereZugänge sollte das Ziel Klassenerhalt möglich sein . 

Nun zu den Herren/Damen
Ladys First . Die Damen sind und bleiben das Aushängeschild der Bockumer Bulldogs . Punktuell hat sich das Team verstärkt und wird wieder die PlayOff anvisieren . Inwieweit es dann zum Titel reicht, wird der Verlauf der Saison zeigen . 

Bei den beiden Herren Teams haben wir erstmalig jeweils einen Trainer für die Teams gewinnen können . Das mag für Außenstehende nicht ungewöhnlich sein , für uns war es aber ein großer Schritt . Ralf Rosenkranz wird das neu formierte Team durch die Regionalliga führen . Die Herausforderung dabei wird es sein, aus gestandenen erfolgreichen Spielern und jungen talentierten Spielern, eine schlagkräftige Truppe zu formen. Die ersten Testspiele und die Vorbereitung auf die Saison sind vielversprechend und zeigen das es geht . Allerdings wartet am 15.03. zum Saisonbeginn ein dicker Brocken auf die Jungs . 
Für die 2. Herren konnten wir unseren Meistertrainer Ingolf Stadler für eine weitere Saison, die unter anderen Vorzeichen steht, überzeugen . Durch den Umbruch innerhalb beider Herren Teams hat sich die Mannschaft neu formiert . Parallel haben wir noch weiter Spieler dazu bekommen, so das der Kader eine sehr große Anzahl an Spieler hat und der Trainer aus den Vollen schöpfen kann . 

Wir freuen uns auf eine heiß umkämpfte Saison mit fairen und tollen Spielen . Kommt vorbei und unterstützt Eure Teams . 

Wir sehen uns morgen!

Auf Krefelds Fahrradstraßen zur Promenade

Am 2. August wird der erste Teilabschnitt der Krefelder Promenade offiziell freigegeben.
Das Stadtmarketing und der ADFC bieten für den Tag drei geführte Radrouten durch Krefeld an, die alle auch über die fertigen 1,2 km Promenade führen und aufzeigen welche neuen Verbindungen und Wegeführungen innerhalb des Krefelder Radwegenetzes dadurch entstehen. Auch für die Inliner-Begeisterten werden in Kooperation mit den Bockumer Bulldogs e.V. zwei Touren angeboten. Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr besteht zudem die Möglichkeit sich über das gesamte Promenaden-Projekt zu informieren. Auf der Promenade wird dazu ca. 200 Metern nach der Auffahrt bei der neuen Hauptfeuerwache ein kleiner Infostand mit Plänen aber auch touristischen Informationen zum Radfahren und Wandern in Krefeld aufgebaut.
Für die Teilnahme an den Radtouren ist eine verbindliche Anmeldung per Email an stadtmarketing@krefeld.de im Vorfeld notwendig. Aufgrund der geltenden Coronaschutzauflagen ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt.
Bei den Inlinertouren ist zu Ihrer eigenen Sicherheit das Tragen eines Helmes notwendig. Bitte bringen Sie diesen mit. Die Touren mit kleinem Fahrtraining finden mit einem Trainer des ISHC Bockumer Bulldogs e.V. statt.
 

Bau- und Planungsdezernent Marcus Beyer, Oberbürgermeister Frank Meyer und KBK-Vorstand Andreas Horster (von rechts) ließen es sich nicht nehmen, mit den Bockumer Bulldogs eine Runde zu drehen.